Von blauen Brücken, Alcopops und Spaghettimonstern

Mit der Petition Nummer 666 (sic!) soll die Spaghettimonsterkirche in Luxemburg anerkannt werden. Auf Französisch nennt sich die Glaubensrichtung übrigens “église pastafarienne”.  Schließlich verlangt Petition Nummer 667 die Absetzbarkeit der Unkosten, die beim Ausstellen der privaten Steuererklärung anfallen.

http://www.wort.lu/de/politik/neue-petitionen-von-blauen-bruecken-alcopops-und-spaghettimonstern-574815a2ac730ff4e7f61058

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>